Gebühren



Die erbrachten tierärztlichen Leistungen werden direkt nach der Behandlung abgerechnet.

Die tierärztlichen Gebühren werden gemäß der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT), die gesetzlich verankert ist, abgerechnet.

In der tierärztlichen Gebühr sind 19% Mehrwertsteuer für Dienstleistungen und Medikamente enthalten. Bei aufwändigeren diagnostischen und/oder therapeutischen Maßnahmen können wir Ihnen selbstverständlich einen Kostenvoranschlag anfertigen.

Bei Konsultationen im Notdienst, werktags nach 20.00 Uhr, Samstags und Sonntags berechnen wir einen mehrfachen Satz. Dieser beträgt werktags abends sowie Samstags den 1,5 bis 2-fachen Satz der GOT, Sonntags den 2,0- bis 3,0-fachen Satz.